Header Newsletter

Liebe Leserinnen und Leser,

der BPH ist ein lebendiger Verein: Veranstaltungen, Stellungnahmen, Ratgeber, Artikel, Social-Media, Politik, Bündnisse... und am 27. März ist die BPH-Mitgliederversammlung. Alle Mitglieder haben die Einladung erhalten und wir freuen uns auf Sie - denn erst mit Ihnen, läuft der BPH richtig rund. Freuen können Sie sich aber auch schon auf unsere neue Broschüre "Homöopathie to go", die Mitte März erscheinen wird. Begleitet wird der rund 70-seitige Ratgeber von einer eigenen Homepage. Wenn alles steht, werden wir auf Facebook und Twitter darüber berichten.
Ich grüße Sie ganz herzlich,
Ihr, Meinolf Stromberg, Vorsitzender des BPH
stromberg rollup II

Homöopathischer Arzt, homöopathischer Heilpraktiker - wir beschreiben die Ausbildungen

Ärzte und Heilpraktiker sind die professionellen Therapeuten, haben aber zwei unterschiedliche Ausbildungen. Der BPH hat einen homöopathischen Arzt und einen homöopathischen Heilpraktiker gebeten, einmal aufzuschreiben, welche Ausbildung sie durchlaufen haben. Auf der BPH-Webseite sind nun diese beiden Beiträge nachzulesen.
Arzt patient

Homöopathie-Kritik als ´Ruhestands-Hobby`

Der Ingenieur Dr. Norbert Aust tourt zurzeit durch die Republik und hält mit Eifer Vorträge gegen die Homöopathie. Warum er das tue, wollte Dr. med. Heinrich Hümmer, Facharzt für Allgemeinmedizin / Homöopathie, Naturheilverfahren, Notfall- und Sportmedizin bei einem dieser Vorträge am 8. Februar in München wissen – die Antwort: das sei ein „Ruhestands-Hobby“ von ihm… Um diese Antwort richtig einzuordnen: Dr. Aust ist die wissenschaftliche Autorität der Skeptiker bzw. Szientisten und er hat bis dato wohl so gut wie jede Homöopathie-Studie analysiert und keine hielt seinem kritischen Blick stand. Hintergründe gibt`s hier.
rentner

Homöopathie für Teenager

In der Pubertät kommt einiges zusammen. Schulprobleme, erste Liebe, der Körper verändert sich, die Eltern sind doof, Zigaretten, Alkohol und Drogen werden vielleicht ausprobiert, Gefühle sind schwer zu kontrollieren... Die Homöopathie kann helfen, gut durch diese schwierige Zeit zu kommen - professionelle Unterstützung sollte unbedingt bei Zweifeln wegen der Mittel eingeholt werden.

...und bei Darmerkrankungen

Zur einer ersten Veranstaltung hatte die Berliner BPH-Gruppe am 20. Februar eingeladen. Referentin Dr. Brigitte Jauch-Wimmer berichtete über die homöopathische Behandlung von Reizdarm und Darmentzündung - aber auch über die Hirn-Darm-Achse und wie alles zusammenhängt.
Die nächste Berliner Veranstaltung findet zum Thema Haut am 2. Juni statt.
Homoeopathie_Trapp1 (2)
berlin bph 2.20
news_neu

BPH-Service: Der neue Newsticker

Die täglichen Neuigkeiten über und aus der Homöopathie und der Integrativen Medizin fassen wir jetzt (fast) täglich auf unserer Webseite zusammen. Die Zusammenstellung dient dem reinen Nachrichtenüberblick und wird von uns deshalb nur knapp kommentiert. Ausgesuchte Nachrichten kommentieren wir in unserem Blog. Haben Sie Nachrichten, auf die Sie gerne hinweisen möchten, dann schicken Sie uns bitte eine kurze Mail. Hier geht`s zum Ticker.
Logo_BPH Hintergrund
...und jetzt fehlen eigentlich nur Sie! Werden Sie Teil der Homöopathie-Community und schließen sich dem BPH an, wir freuen uns auf Sie. Mitglied werden für 35,- Euro im Jahr und zum Beispiel kostenfrei die BPH-Broschüren im Mitgliederbereich nutzen.



Austragen | Verwalte dein Abonnement
Bundesverband Patienten für Homöopathie e.V.
Am Eichenkamp 9
33184 Altenbeken
info@bph-online.de
IBAN DE88 2626 1693 0070 3001 00
MailPoet