Acidum nitricum

(Salpetersäure)

Die Haut an den Übergängen zur Schleimhaut ist entzündet und eingerissen. An den erkrankten Stellen kommt es zu splitterartigen heftigen Schmerzen. Bei Rissen im After (Analfissuren) können die Schmerzen stundenlang nach dem Stuhlgang anhalten. Die Schleimhäute sind geschwollen, es zeigen sich Schleimhautgeschwüre, z.B. Aphten, diese können auch bluten. Patienten haben einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt und neigen zu Durchfall. Sie schlafen schlecht, werden ca. alle 30 Minuten wach, verbringen die Nacht im Halbschlaf, sind mürrisch, reizbar, nervös oder wütend. Über ihre eigenen Zustände können sie in Verzweiflung geraten.

Verschlechterung: Alle Beschwerden werden durch Kälte oder bei heißem Wetter schlimmer. Auch abends und nachts können sich Beschwerden verschlechtern.

Besserung: bei leichter Bewegung

Font Resize