Selbsterfahrung: Eitrige Schleimbeutelentzündung – Homöopathie statt Chirurgie?

Zugegeben: ich bin voreingenommen. Seit 30 Jahren praktiziere ich Homöopathie, ich habe mich unzählige Male davon überzeugen können, dass eine richtig gewählte homöopathische Arznei „Wunder“ bewirken kann, wie ich sie als Internist mit konventioneller Therapie nur sehr selten beobachten durfte. Dennoch bin ich seit 30 Jahren auch skeptisch und frage mich, ob das eigentlich sein […]

Homöopathie – nur eine zuhörende Medizin?

Homöopathie wirke angeblich „nur“ – so heißt es immer wieder – weil sich homöopathische Ärzte und Therapeuten so viel Zeit nähmen für ihre Patienten. Hieraus resultiere dann ein Placebo-Effekt, der zur Heilung von Krankheiten führen könne. Eine Stunde und mehr müssen Patientinnen und Patienten in der Tat zur Erstanamnese – der Fallaufnahme – mit bringen, […]

Patienten berichten der Patientenbeauftragten, was ihnen wichtig ist

Einsatz für gute politische Rahmenbedingungen für die Homöopathie: BPH und Hahnemannia treffen gemeinsam die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, die sehr genau zuhört. Die Botschaft der Patientenverbände an Patientenbeauftragte Prof. Claudia Schmidtke am 16. Dezember in Berlin war klar: Die Patientensicherheit muss in der Medizin an erster Stelle stehen. Deshalb betonten die Verbände, dass die derzeitigen Rahmenbedingungen […]

Homöopathie kann eine Lösung der Antibiotika-Resistenzen sein

Die WHO schlägt Alarm: Antibiotika-Resistenzen sind weltweit auf dem Vormarsch. Sie drohen wichtige Erfolge in der Bekämpfung von Infektionskrankheiten zunichte zu machen.  In der EU sterben jedes Jahr mehr als 33.000 Menschen an Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen, das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die Mitte November im Lancet erschien. Meinolf Stromberg, Vorsitzender des Bundesverbandes […]

“Seit 22 Jahren kommen wir auf unserem Hof ohne Antibiotika aus”

Die Welt-Antibiotika Woche findet in diesem Jahr vom 18. bis 24. November statt. Der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) hat mit Menschen gesprochen, die in ihrer täglichen Praxis zu entscheiden haben, welches die beste Therapie für ihre Patienten ist. Birgit Gnadl ist landwirtschaftliche Beraterin, Dozentin und Beirätin für ganzheitliche Tiergesundheit. Mit dem Schwerpunkt „Ganzheitliche Tiergesundheit […]

Der Grüne Anti-Homöopathie Antrag hält einer wissenschaftlichen Betrachtung nicht stand

Wissenschaftler der Universität Witten/Herdecke kommen zu dem Schluss, dass der Anti-Homöopathie Antrag „Echter Patient*innenschutz: Bevorteilung der Homöopathie beenden!” eines jungen Berliner Grünen zur Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis90/DieGrünen am 15.-17. November in Bielefeld  “falsche bzw. irreführende Aussagen” enthält. Der Antrag löste eine heftige innerparteiliche und öffentliche Diskussion aus. Gewohnt emotional und zum großen Teil auch sehr unsachlich […]

Erhaltet die Homöopathie: Patienten appellieren an Politiker und Ärztevertreter

Ein offener Brief des Vorsitzenden des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie, Meinolf Stromberg, an Politiker und Vertreter von Ärztekammern. Sehr geehrte Damen und Herren, wir Patientinnen und Patienten vertrauen der Homöopathie, weil wir gute Erfahrungen mit ihr machen. Vor allem in zwei Bereichen: In der Selbstmedikation von leichteren Erkrankungen helfen wir uns und unseren Familien selbst […]

BPH Gruppe Paderborn mit erster Homöopathie Veranstaltung

Der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) hat damit begonnen bundesweit Orts- oder Regionalgruppen zu gründen. “Unser Konzept geht auf”, stellt BPH-Vorsitzender Meinolf Stromberg fest, “nach unserem Aufruf gründen sich nun in ganz Deutschland BPH-Gruppen.” In Paderborn findet am 30. Oktober bereits die erste Veranstaltung einer solchen Gruppe statt. Gemeinsam mit der Ärztin Luise Stolz und  […]

Humboldt, Hahnemann und Homöopathie

Als Alexander von Humboldt 1769 zur Welt kam, war Samuel Hahnemann 14 Jahre alt. 250 Jahre später feiert die Welt mit Humboldt einen ihrer großen Naturforscher, die Entdeckung und Beschreibung phänomenologischer und ursächlicher Zusammenhänge zeichnet ihn als Universalgenie aus. „Die Natur muss gefühlt werden. Wer sie nur sieht und abstrahiert kann Pflanzen und Tiere zergliedern, […]

Font Resize