Homöopathie-Kritik als ´Ruhestands-Hobby`

Der Ingenieur Dr. Norbert Aust tourt zurzeit durch die Republik und hält mit Eifer Vorträge gegen die Homöopathie. Warum er das tue, wollte Dr. med. Heinrich Hümmer, Facharzt für Allgemeinmedizin / Homöopathie, Naturheilverfahren, Notfall- und Sportmedizin bei einem dieser Vorträge am 8. Februar in München wissen – die Antwort: das sei ein „Ruhestands-Hobby“ von ihm… […]

Wie man ein guter homöopathischer Heilpraktiker wird

Wer sich für den Beruf der Heilpraktikerin / des Heilpraktikers entschieden hat und sich dann noch auf die Homöopathie als Therapie spezialisiert, hat beste Aussichten auf ein befriedigendes, beglückendes Berufsleben. Einige Voraussetzungen sind allerdings zu beachten: Heilpraktikerausbildung Zu Beginn des Weges steht eine Ausbildung zur Heilpraktikerin / zum Heilpraktiker, an die sich eine amtsärztliche Überprüfung […]

Newsticker

Die täglichen Neuigkeiten über und aus der Homöopathie und der Integrativen Medizin. Die Zusammenstellung dient dem Nachrichtenüberblick und wird von uns deshalb nur knapp kommentiert. Ausgesuchte Nachrichten kommentieren wir in unserem Blog. 01. April Neu auf dem BPH-Blog: Corona und Homöopatie – Fragen und Antworten SRF.ch berichtet: Ein Schweizer preist einen selbstgemachten Bio-Chip als homöopathische […]

Selbsterfahrung: Eitrige Schleimbeutelentzündung – Homöopathie statt Chirurgie?

Zugegeben: ich bin voreingenommen. Seit 30 Jahren praktiziere ich Homöopathie, ich habe mich unzählige Male davon überzeugen können, dass eine richtig gewählte homöopathische Arznei „Wunder“ bewirken kann, wie ich sie als Internist mit konventioneller Therapie nur sehr selten beobachten durfte. Dennoch bin ich seit 30 Jahren auch skeptisch und frage mich, ob das eigentlich sein […]

Homöopathie – nur eine zuhörende Medizin?

Homöopathie wirke angeblich „nur“ – so heißt es immer wieder – weil sich homöopathische Ärzte und Therapeuten so viel Zeit nähmen für ihre Patienten. Hieraus resultiere dann ein Placebo-Effekt, der zur Heilung von Krankheiten führen könne. Eine Stunde und mehr müssen Patientinnen und Patienten in der Tat zur Erstanamnese – der Fallaufnahme – mit bringen, […]

Patienten berichten der Patientenbeauftragten, was ihnen wichtig ist

Einsatz für gute politische Rahmenbedingungen für die Homöopathie: BPH und Hahnemannia treffen gemeinsam die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, die sehr genau zuhört. Die Botschaft der Patientenverbände an Patientenbeauftragte Prof. Claudia Schmidtke am 16. Dezember in Berlin war klar: Die Patientensicherheit muss in der Medizin an erster Stelle stehen. Deshalb betonten die Verbände, dass die derzeitigen Rahmenbedingungen […]

Homöopathie kann eine Lösung der Antibiotika-Resistenzen sein

Die WHO schlägt Alarm: Antibiotika-Resistenzen sind weltweit auf dem Vormarsch. Sie drohen wichtige Erfolge in der Bekämpfung von Infektionskrankheiten zunichte zu machen.  In der EU sterben jedes Jahr mehr als 33.000 Menschen an Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen, das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die Mitte November im Lancet erschien. Meinolf Stromberg, Vorsitzender des Bundesverbandes […]

“Seit 22 Jahren kommen wir auf unserem Hof ohne Antibiotika aus”

Die Welt-Antibiotika Woche findet in diesem Jahr vom 18. bis 24. November statt. Der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) hat mit Menschen gesprochen, die in ihrer täglichen Praxis zu entscheiden haben, welches die beste Therapie für ihre Patienten ist. Birgit Gnadl ist landwirtschaftliche Beraterin, Dozentin und Beirätin für ganzheitliche Tiergesundheit. Mit dem Schwerpunkt „Ganzheitliche Tiergesundheit […]

Font Resize