Wie wird man homöopathische Ärztin, homöopathischer Arzt?

Akademisches Medizinstudium Das Studium der Medizin leitet an zu wissenschaftlichem Denken und rationalem Erkenntnisgewinn. Im Mittelpunkt steht die Lehre der Krankheiten samt ihrer vielfältigen (u.a. biochemischen, genetischen, infektiologischen, physikalischen, psychosomatischen) Krankheitsursachen, Verläufe, Komplikationen und Interaktionen. Die Kenntnis pathophysiologischer Zusammenhänge mündet in eindeutiger Diagnose und daraus wissenschaftlich und empirisch abgeleiteter Therapie. Medizin bedient sich naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, […]

Homöopathie für Teenager

In der Pubertät kommt einiges zusammen. Schulprobleme, erste Liebe, der Körper verändert sich, die Eltern sind doof, Zigaretten, Alkohol und Drogen werden ausprobiert, Gefühle sind schwer zu kontrollieren. i.d.R. findet diese Entwicklung zwischen dem 11-ten und 18-ten Lebensjahr statt. Oft haben Jugendliche in dieser Zeit das Gefühl, es würde ihnen niemand richtig zuhören – deshalb […]

Vortrag in Berlin: Darmerkrankungen homöopathisch behandeln

Die Berliner BPH-Gruppe veranstaltet am 20. Februar, von 19.30 bis 21.00 Uhr ihre erste Informationsveranstaltung. Insgesamt werden in diesem Jahr drei Veranstaltungen angeboten. Am 20. Februar: Darmgesundheit – Die Wirkung der Homöopathie bei Darmerkrankungen wie Reizdarm und Darmentzündungen, Referentin ist Dr. med. Brigitte Jauch-Wimmer, Allgemeinmedizin / Homöopathie. Die  Gesundheit des Darms ist für den gesamten […]

Homöopathie-Kritik als ´Ruhestands-Hobby`

Der Ingenieur Dr. Norbert Aust tourt zurzeit durch die Republik und hält mit Eifer Vorträge gegen die Homöopathie. Warum er das tue, wollte Dr. med. Heinrich Hümmer, Facharzt für Allgemeinmedizin / Homöopathie, Naturheilverfahren, Notfall- und Sportmedizin bei einem dieser Vorträge am 8. Februar in München wissen – die Antwort: das sei ein „Ruhestands-Hobby“ von ihm… […]

Wie man ein guter homöopathischer Heilpraktiker wird

Wer sich für den Beruf der Heilpraktikerin / des Heilpraktikers entschieden hat und sich dann noch auf die Homöopathie als Therapie spezialisiert, hat beste Aussichten auf ein befriedigendes, beglückendes Berufsleben. Einige Voraussetzungen sind allerdings zu beachten: Heilpraktikerausbildung Zu Beginn des Weges steht eine Ausbildung zur Heilpraktikerin / zum Heilpraktiker, an die sich eine amtsärztliche Überprüfung […]

Newsticker

Die täglichen Neuigkeiten über und aus der Homöopathie und der Integrativen Medizin. Die Zusammenstellung dient dem Nachrichtenüberblick und wird von uns deshalb nur knapp kommentiert. Ausgesuchte Nachrichten kommentieren wir in unserem Blog. 7. Juni Deutsche Welle Kommentar: Eine grüne Welle für Europa? – darin heißt es: “Und bei Themen wie Impfungen, Homöopathie und Atomkraft können […]

Selbsterfahrung: Eitrige Schleimbeutelentzündung – Homöopathie statt Chirurgie?

Zugegeben: ich bin voreingenommen. Seit 30 Jahren praktiziere ich Homöopathie, ich habe mich unzählige Male davon überzeugen können, dass eine richtig gewählte homöopathische Arznei „Wunder“ bewirken kann, wie ich sie als Internist mit konventioneller Therapie nur sehr selten beobachten durfte. Dennoch bin ich seit 30 Jahren auch skeptisch und frage mich, ob das eigentlich sein […]

Homöopathie – nur eine zuhörende Medizin?

Homöopathie wirke angeblich „nur“ – so heißt es immer wieder – weil sich homöopathische Ärzte und Therapeuten so viel Zeit nähmen für ihre Patienten. Hieraus resultiere dann ein Placebo-Effekt, der zur Heilung von Krankheiten führen könne. Eine Stunde und mehr müssen Patientinnen und Patienten in der Tat zur Erstanamnese – der Fallaufnahme – mit bringen, […]

Font Resize