BPH-Webinar am 10. März: Wochenbett und Stillzeit homöopathisch begleiten

Ein Webinar mit Erzsébet Reisinger, Heilpraktikerin und Hebamme, München

BPH-Online Seminar, Donnerstag, 10.03.2022, 19:00 – 20:00 Uhr – 10,- Euro Beitrag

Zur Anmeldung

Die Referentin…

Erzsébet Reisinger ist frei praktizierende Hebamme und Heilpraktikerin in München, im Mittelpunkt ihrer Praxis steht die Gesundheitsförderung und Prävention für Kinder und Familien. Als gebürtige Ungarin lebt sie seit 1986 in Deutschland. In Budapest war sie 11 Jahre an der Universitäts-Frauenklinik, dann in Deutschland vier Jahre am Martin-Luther-Krankenhaus in Bochum und 11 Jahre an LM-Universität I. Frauenklinik in München als Hebamme tätig, davon 10 Jahre auch als Lehrhebamme. Zusätzlich hat sie eine dreijährige Vollzeitausbildung zur Heilpraktikerin in München absolviert.
Im BPH Webinar…
bespricht Erzsébet Reisinger die wichtigsten homöopathischen Arzneien, mit denen rund um Geburt und Stillzeit Beschwerden gemildert oder gar geheilt werden können. Dabei geht sie sowohl auf körperliche wie auch im seelische Probleme ein.
Im BPH-Interview sagt Erzsébet Reisinger…
Die Homöopathie ist eine sanfte und wirkungsvolle Therapiemethode; bei gut ausgewählten Mitteln kann sie schnell Beschwerden lindern und zwar ohne Nebenwirkungen. Daher ist sie vor allem für Babys, Schwangeren und Müttern, die besonders geschützt werden müssen, eine sehr geeignete Behandlungsform und wird von werdenden Müttern gerne angenommen. Bei allen Beschwerden, die häufig am Anfang der Schwangerschaft auftreten können: morgendliche Übelkeit, Magendruck, Appetitlosigkeit, leichte Kreislaufstörungen, Verdauungsbeschwerden, Stimmungsschwankungen, also für die gerade am Beginn einer Schwangerschaft auftretenden hormonellen Umstellungsproblemen.

Das Webinar ist

▶️ praxisnah – es gibt viele praktische Tipps aus der Praxis

▶️ verlässlich – die Referentin ist eine erfahrene Therapeutin

▶️ individuell – stellen Sie Ihre Fragen nach dem Vortrag

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.