Calcium Phosphoricum

(Calciumphosphat)

Calciumphosphat hat einen starken Bezug zu Drüsen- und Knochenerkrankungen. Es passt besonders gut in der Pubertät und beim alten Menschen. Die Fontanellen der Kleinkinder sind zu lange offen. Knochenbrüche heilen schlecht. Kopfschmerzen bei Schulkindern, besonders bei solchen, die zu schnell gewachsen sind. Bei Wetterwechsel Kopfschmerzen, besonders schmerzen die Schädelnähte. Diese Patienten neigen zu Verkrümmungen der Wirbelsäule (Rundrücken, Hohlkreuz, Skoliose) und zu Rückenschmerzen schon bei leichten Belastungen wie z.B. An-stehen an einer Ladenkasse.

Verschlechterung: durch Bewegung, Zugluft, Kälte, Wetter-wechsel, kalten Ostwind

Besserung: Ruhe, Wärme

Font Resize