Wie ein paar Globuli eine Familie zusammen führten

Eine Allgemeinmedizinerin aus Paderborn erzählt uns hier eine kleine Geschichte über einen Säugling und seine Eltern und wie sie mit Hilfe der Homöopathie und ein paar Globuli eine verfahrene Situation klären konnte. In der Anamnese erfährt die Ärztin viel über die Familie, über Vater, Mutter, Kind – das Erzählte rundet sie durch eigene Beobachtung ab […]

Homöopathie: Therapievielfalt und Selbstbestimmung des Patienten erhalten

Die Diskussion um die Homöopathie schlägt einmal mehr hohe Wellen. Im Sommerloch nichts ungewöhnliches, ist dies doch Karl Lauterbachs Lieblingsthema. Im Juli 2010 sagte er im Tagespiegel, “dass Homöopathie wirkungslos sei und deshalb keine Kassenleistung sein dürfe”, also das, was er auch 2019 demselben Autor erzählt. Doch vor neun Jahren pfiff ihn die SPD zurück, […]

Kommentar: Böhmermann und die Homöopathie

Dr. med. Ulf Riker kommentiert die Böhmermann-Sendung vom 13. Juni 2019: Wenn Böhmermann ein Schmähgedicht über den türkischen Präsidenten Erdogan verfasst, dann positioniert er sich gegen einen Despoten, der die Freiheit mit Füßen tritt; man möchte ihm Mut und Einsatz für die Freiheit des Wortes attestieren. Aber der Satiriker wird zur Mimose, wenn die Bundeskanzlerin  […]

Am Montag werden rund 8.000 Unterschriften für die Homöopathie am von Hauner`schen Kinderspital überreicht

Am 17. Juni um 10 Uhr wird Sandra Rauchenecker vor der Kinderklinik in der Lindwurmstr. 4, 80337 München der Klinikleitung knapp 8.000 Unterschriften für den Erhalt der Homöopathie an der Universitätskinderklinik überreichen. Die Mutter eines ehemaligen Patienten hatte die Unterschriftenaktion im April gestartet. Eltern, ehemalige Patienten und Münchner Ärzte werden Sandra Rauchenecker am kommenden Montag […]

2. Homöopathie Fall: Wie eine Makuladegeneration verbessert werden konnte

Eine beidseitige Makuladegeneration konnte durch Homöopathie und weitere komplementärmedizinischen Maßnahmen sehr verbessert werden. Vor allem konnte auf die leitlininiengerechte Spritztherapie verzichtet werden, die auf Dauer zu einer Erblindung führen kann. Berichtet von Dr. med. Claudia Rehfueß, Augenärztin / Homöopathie, München. Die Patientin ist über 80 Jahre alt und praktiziert noch als Ärztin.  Sie kommt in […]

Font Resize