Schreiben Sie uns Ihre Homöopathie-Geschichte

Die Homöopathie ist eine lebendige Methode, ist Teil der Medizin. Lebendig wird sie aber erst durch die Menschen, die sie anwenden. Das interessiert uns. Erzählen Sie uns Ihre Homöopathie-Geschichte, als Gerüst für den Text geben wir diese Struktur vor:

  1. Wer hat behandelt? Handelt es sich um eine Selbstbehandlung oder um eine Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker?
  2. Warum lassen Sie sich homöopathisch behandeln?
  3. Was war der Anlass?
    1. Kurze Schilderung des Problems
  4. Wie war der Verlauf?
    1. Fallaufnahme/Anamnese
    2. Mittel und Wirkung(en)
    3. Heilung, oder wie ist die Geschichte zu Ende gegangen?

Uns interessiert auch, wie Sie zur Homöopathie gekommen sind, erzählen Sie es.

Noch etwas: Ihr Text sollte nicht mehr als 3.000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen und schreiben Sie uns, ob wir Ihren Namen mit angeben dürfen, und wenn Sie mögen, legen Sie auch ein Foto bei. Wir werden Ihren Text vor der Veröffentlichung vielleicht bearbeiten und ihn dann zur Freigabe Ihnen nochmal vorlegen.

Bitte schicken Sie Ihre Geschichten für die Rubrik „Meine Homöopathie“ an info@bph-online.de

Wir sind gespannt!

Font Resize