Hypericum Perforatum

(Johanniskraut)

Unerträgliche Nervenschmerzen. Die Schmerzen schießen blitzartig in den Bereich der Verletzung ein. Kopfschmerzen mit dem eigenartigen Gefühl, hoch in die Luft gehoben zu werden. Angst, aus der Höhe zu fallen. Klopfende und zum Teil stechende Kopfschmerzen, Verwirrtheit, äußerste Empfindlichkeit gegen Berührung. Die verletzten Körperteile sind sehr schmerzhaft. Nervenentzündung (Neuritis).

Verschlechterung: bei Wetterwechsel, durch feucht-kaltes Wetter, im Nebel, in engen Räumen, durch geringste Bewegungen oder Berührungen, durch Erschütterung oder geringsten Luftzug

Besserung: den Kopf nach hinten beugen, auf dem Bauch liegen

Font Resize