Nasenbluten in den Wechseljahren

Lachesis, das Gift der Buchmeisterschlange. Frauen in der Menopause oder Frauen nach Unterleibsoperationen mit Entfernung der Gebärmutter oder der Eierstöcke, die unter Nasenbluten und Hitzewellen leiden, nichts Enges am Körper (besonders am Hals) vertragen und unter der Sommerhitze leiden, können mit seltenen Gaben von Lachesis versuchen, eine Besserung herbeizuführen. Gelingt dies nicht in kurzer Zeit, ist diese Arznei abzusetzen und ein fachkundiger Therapeut hinzuzuziehen.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Font Resize