Selbstmedikation in der Homöopathie – Tipps von Dr. Ina Chammah

Dr. Ina Chammah, Allgemeinärztin aus Braunschweig, unterstützt ihre Patient*innen in der Selbstmedikation bei leichteren Erkrankungen die ihnen bekannt sind oder bei akuten Verletzungen. In einem auf YouTube veröffentlichten Video des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie (BPH) gibt Chammah Tipps, wie die Selbstmedikation mit homöopathischen Arzneien sicher funktioniert. “In einer homöopathischen Hausapotheke sollten alle gängigen Mittel für die erste Phase einer Atemwegs-Infektion, Magen-Darm-Mittel und Akutmittel für die Erstbehandlung von Verletzungen verfügbar sein”, rät Ina Chammah. Doch die Selbstmedikation kennt auch Grenzen, die unbedingt eingehalten werden sollten. Für die Ärztin ist die Grenze dann erreicht, “wenn Patienten das Ausmaß der Beschwerde nicht kennen oder wenn es sich um ein für sie neues Beschwerdebild handelt.”

Der BPH hat im Mai mit einer Film-Reihe begonnen, in der Patient*innen ihre Geschichte zur Homöopathie erzählen. Es kommen aber auch Therapeut*innen oder eine Hebamme zu Wort, die aus ihrer Perspektive über Homöopathie berichten.

Den ersten Film sehen Sie hier.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Font Resize