Homöopathie: Konnte sich ein Teenager mit Arsen-Globuli vergiften?

Ein Mädchen aus der Schweiz nimmt über Jahre bis zu 50 Arsen-Globuli pro Tag und entwickelt nach Ansicht eines involvierten Mediziners eine chronische Arsenvergiftung – verschiedene Medien berichteten darüber. Kann das sein? Oder machte das Mädchen eine unfreiwillige homöopathische Arzneimittelprüfung und belegte damit einmal mehr die arzneiliche Wirkung von Globuli? Zunächst fehlt jede Angabe darüber, […]

Font Resize