Studie: Homöopathie überzeugt im Versorgungsalltag

Die Securvita Krankenkasse hat die Daten von 15.700 Versicherten, die mindestens drei Jahre lang regelmäßig bei homöopathischen Kassenärzten in Behandlung waren, auswerten lassen. Verglichen wurde diese Gruppe mit Versicherten, die keine Homöopathie in Anspruch nahmen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Homöopathie zeigt im Versorgungsalltag bei ausgewählten Erkrankungen gegenüber rein konventionellen Therapien eine bessere […]

Australien: Eine über Jahre zurück gehaltene Studie spricht von vielversprechenden Belegen für die Homöopathie

Dr. Rachel Roberts ist Geschäftsführerin des Londoner Homeopathy Research Institute (HRI) und war maßgeblich an den Recherchen um die Aufdeckung des zurück gehaltenen ersten „australischen“ Reports beteiligt – der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH)  berichtete. Das HRI hat heute seine Analyse des Reports veröffentlicht, der 2012 vom australischen National Health and Medical Research Council (NHMRC) […]

Am Montag werden rund 8.000 Unterschriften für die Homöopathie am von Hauner`schen Kinderspital überreicht

Am 17. Juni um 10 Uhr wird Sandra Rauchenecker vor der Kinderklinik in der Lindwurmstr. 4, 80337 München der Klinikleitung knapp 8.000 Unterschriften für den Erhalt der Homöopathie an der Universitätskinderklinik überreichen. Die Mutter eines ehemaligen Patienten hatte die Unterschriftenaktion im April gestartet. Eltern, ehemalige Patienten und Münchner Ärzte werden Sandra Rauchenecker am kommenden Montag […]

BPH-Vorsitzender Stromberg: “Uns wird sehr, sehr viel Sympathie entgegengebracht”

Seit etwas mehr als einem halben Jahr ist der BPH wieder in der Öffentlichkeit aktiv. Wie werden Sie aufgenommen? Meinolf Stromberg: Wir bekommen hauptsächlich positives Feedback, die Homöopathie-Community freut sich, dass wir wieder sichtbar sind und uns engagieren. Wir erhalten Briefe, in denen dies zum Ausdruck gebracht wird, die Mitgliederzahl wächst und immer mehr Leserinnen […]

„Wir fordern den Bundestag auf, sich am 13. Februar für die Wahltarife und damit für die Patienten auszusprechen“

Interview mit Meinolf Stromberg, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie (BPH) Immer mehr Menschen in Deutschland nutzen die Homöopathie. Aber hinkt unser Gesundheitssystem dieser Realität nicht nach? Stromberg: Ja, und zwar gewaltig. Wir wissen aus repräsentativen Umfragen, dass mehr als 50 Prozent der Deutschen Homöopathie nutzen und dass sich sogar 75 Prozent der Befragten […]

Gute Gründe Mitglied im Bundesverband Patienten für Homöopathie zu werden

Vernetzen, informieren und beraten – der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) ist ein aktiver, unabhängiger Patientenverband, der sich auf unterschiedlichen Ebenen für Sie einsetzt. Damit wir erfolgreich sein können, benötigen wir aber Ihre Unterstützung, denn nur mit vereinten Kräften finden wir in Medien, bei Krankenkassen und in der Politik gehör. Deshalb: Werden Sie Mitglied im […]

BPH: Der Wahltarif muss Patienten erhalten bleiben

Patienten müssen Abrechnungsmöglichkeiten in der Komplementärmedizin erhalten bleiben. Doch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn möchte nun im Rahmen des zurzeit diskutierten Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) auch den Wahltarif für Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen beenden. Aus Sicht des Bundesverbandes Patienten für Homöopathie (BPH) muss dieser Wahltarif erhalten bleiben. Meinolf Stromberg, 1. BPH-Vorsitzender sieht „vor allem chronisch Kranke Patienten […]

Font Resize