BPH-Umfrage: Das Image der Homöopathie hat sich verbessert

▶️ Homöopathie und Covid-19 – Ergebnisse einer Online-Umfrage Berlin, 27. Mai 2021. Der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) hat im April eine Umfrage durchgeführt um zu erfahren, welchen Einfluss Corona auf die Homöopathie hat. Ausgewertet wurden 800 Online-Fragebögen, geantwortet haben Ärzte, Heilpraktiker und Patienten. Detailliert vorgestellt werden die sieben wichtigsten Erkenntnisse aus dieser Umfrage. Teil […]

Die 7 wichtigsten Antworten zu Homöopathie in der Pandemie

▶️ Homöopathie und Covid-19 – Ergebnisse einer Online-Umfrage Berlin, 20. Mai 2021. Die Corona-Pandemie beherrscht seit über einem Jahr unser Leben und die Berichterstattung. Deshalb wollte der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) wissen, welchen Einfluss Corona auf die Homöopathie hat. Wie wird sie in den Medien beurteilt, was wird von Patientinnen und Patienten von ihr […]

7 Fragen & Antworten zu Corona & Homöopathie

Sieben Fragen zu Corona und Homöopathie, beantwortet von Dr. med. Ulf Riker, Internist / Homöopathie aus München. Ulf Riker ist regelmäßig Autor des BPH-Blogs. Kann ich mit Grippe-Symptomen zum homöopathischen Arzt gehen? Wir können derzeit drei Krankheitsbilder unterscheiden: Erkältungsinfekte, Grippe und die Corona-Infektion. Für Erkältungen sind vor Allem Niesen, Schnupfen und Halsschmerz bei eher geringem […]

12 Tipps: Das können wir in der Corona-Pandemie selbst tun!

Ratschläge von Dr. med. Ulf Riker, Internist – Homöopathie und Naturheilverfahren Es ist schon erstaunlich: seit einem Jahr ist das Corona-Virus unter uns, auf Intensivstationen kämpfen Pflegepersonal und Ärzte rund um die Uhr um das Überleben schwer betroffener Patient*innen, Politiker (fast) aller Parteien bemühen sich um Maßnahmen zur Eindämmung, Bürgerinnen und Bürger leisten in großer […]

Erfahrung sammeln mit Homöopathie!

Autor: Dr. med. Ulf Riker, Internist / Homöopathie / München Selbst Kritiker der Homöopathie wissen, dass Homöopathen ihren Patienten helfen und Krankheiten zum Verschwinden bringen können. Was dabei wirke sei aber nicht die homöopathische Arznei, sondern der Placebo-Effekt, heißt es jedoch von ihnen. Was also spricht dagegen, dass Homöopathen auf diesem Wege auch Corona-Patienten Hilfe […]

„Wir sollten aus COVID-19 lernen und in Zukunft nicht mehr so viel verschieben“

Interview mit Dr. med. Nikolaus Hock, Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit der Zusatzbezeichnung und der Weiterbildungsbefugnis Homöopathie der bayerischen Landesärztekammer. Ausbildung in der Universitätsnervenklinik München. Seit 1999 Gründer und niedergelassen im Homöopathisch therapeutischen Praxiszentrum München. Welche Ängste oder Sorgen nehmen in Zeiten von Corona spürbar zu? Zum einem nehmen die wirtschaftlichen Sorgen natürlich sehr […]

Corona und Homöopathie – Fragen und Antworten

Den Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) erreichen in diesen Tagen viele Fragen von Patientinnen und Patienten zum Thema Corona und Homöopathie. Sieben dieser Fragen hat Dr. med. Ulf Riker, Internist / Homöopathie aus München, beantwortet. Ulf Riker ist Vorsitzender des Landesverbandes Bayern im Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte und regelmäßig Autor des BPH-Blogs. Kann ich mit […]

Therapeuten äußern sich zu Homöopathie und Corona

Homöopathie-Ärzteverbände aus Deutschland und der Schweiz und auch der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands (VKHD) haben sich mit Stellungnahmen öffentlich zum Umgang mit der Corona-Pandemie geäußert. Wir dokumentieren hier Auszugsweise diese Mitteilungen. Landesverband Bayern im DZVhÄ Der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) hat bereits am 5. März in einer Pressemitteilung Stellung zur Corona-Pandemie bezogen: „Wie für […]

Font Resize