Interview: Homöopathie kann auf der Intensivstation Patienten unterstützen

Die medizinische Universität Wien hat das bei Studierenden beliebte und gut besuchte Wahlfach Homöopathie bei laufendem Betrieb abgesetzt und die Studierenden von der Lehrveranstaltung abgemeldet. In der Tageszeitung Standard begründet Rektor Prof. Markus Müller diesen Schritt damit, dass sich „die Med-Uni von unwissenschaftlichen Verfahren und Scharlatanerie klar distanziert“. Gleichzeitig erwähnt der Rektor, dass der Leiter […]

Erfahrung und Wissenschaft in der Medizin

Ein Homöopathie-Bekenntnis auf der Webseite der Berliner Charité löst eine Diskussion darüber aus, welche ärztliche Methoden überhaupt seriös angewendet werden dürfen. Das Bekenntnis wurde nun gelöscht. Auch die Universitätskinderklinik in München, das von Haunersche Kinderspital, setzt schon seit zwei Jahrzehnten auf die Homöopathie als begleitende Methode und wird deswegen scharf angegangen. Findet in der täglichen […]

Der Bundesverband Patienten für Homöopathie (BPH) ist online!

Berteits 1993 wurde der Verband gegründet, gearbeitet wurde jedoch hauptsächlich intern. Nun zeigt der Patientenverband Flagge und stellt sich der Öffentlichkeit vor. Wir beraten, vernetzen, informieren und setzen uns für die Patienteninteressen im Bereich der Homöopathie und der intergrativen Medizin ein. Ziel ist eine starke Homöopathie-Community zu werden, die sich Gehör verschafft, Diskussionen mit prägt […]

VORSTAND

ZIELE. Der Bundesverband Patienten für HomöopathieDer Bundesverband Patienten für Homöopathie e. V. (BPH) wurde 1993 mit der Zielsetzung gegründet, die Homöopathie in Deutschland zu fördern und zu etablieren. Der Verband wird ehrenamtlich geführt und professionell unterstützt. Wir setzen uns für eine integrative Medizin ein, in der die konventionelle Medizin, die Homöopathie und weitere besondere Therapierichtungen […]

Font Resize