Trockener Schnupfen (Stockschnupfen)

Sticta pulmonaria, Lungenmoos. Die Patienten haben die andauernde Neigung, die Nase zu schnäuzen, aber im Taschentuch kommt nichts an. Die Produktion der Schleimhäute ist in extremem Maße blockiert. Die Erkrankung schreitet meist über den Rachen zum Kehlkopf, dann in die Luftröhre und in die Bronchien weiter fort. Manchen Patienten bleibt es nicht erspart, bei jeder Erkältung diesen Krankheitsweg zu erleben. Sie wissen schon, dass bei ihnen auf den trockenen Schnupfen meist eine Halsentzündung und eine Bronchitis folgen.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Font Resize