Verhornendes Ekzem (oft an Händen oder Füßen)

Graphites, das Reißblei. Zeigt ein Ekzem die Neigung, sich schuppig zu verhärten, und nimmt die Schuppung eine gräuliche Verfärbung an, so muss an Graphites als Heilmittel gedacht werden. Die Ekzeme neigen zu dicklicher honiggelber Vereiterung auf trockener, rissiger Haut. Die „Graphites-Patienten“ zeigen eine körperliche Fülle (Adipositas) wie die „Calcium carbonicum-Patienten“, doch sind sie dabei nicht warm, sondern fröstelig. Wichtig ist, sich auch den Speiseplan des Patienten anzusehen, ob nicht zu viel relativ trockene Speisen gegessen werden und ob genügend Flüssigkeit zugeführt wird.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Font Resize