Viola tricolor

(Stiefmütterchen)

Dieses Arzneimittel wirkt hauptsächlich auf die Haut. Trockene und nasse, juckende Ekzeme, besonders im Kindesalter. Feuchte Ekzeme vereitern leicht, wodurch es zu Krusten und Borkenbildungen kommt. Borkenflechte, besonders im Gesicht und an den Ohren; Milchschorf mit honiggelbem, eitrigen Sekret. Die Patienten leiden unter traurigen und ärgerlichen Verstimmungen; sie schwitzen nachts und haben alsbald danach Frostschauer. Der Harnfluss ist verstärkt mit Brennen in der Harnröhre; Harn riecht wie Katzenurin. Frauen leiden unter Ausfluss. Rheumatische Beschwerden können alle Muskeln und Gelenke befallen.

Verschlechterung: im Winter

Besserung: keine Angaben

Font Resize